Künstler:innen

Vier künstlerische Positionen wurden vor dem Hintergrund ihrer individuellen künstlerischen Strategie eingeladen, sich dem Thema Fake-News und Propaganda zu widmen und neue künstlerische Arbeiten im Ateliercamp zu entwickeln. Die vier Künstlerinnen werden in der Workshopphase an den Diskussionsrunden teilnehmen, um ihr Wissen innerhalb der Podiumsdiskussionen zu teilen und mitzudiskutieren.

Martin Schlathölter

Charlene McNair

Das hässliche Kind